Erja Lyytinen 2010-10-11

"Manchmal habe ich Lust, einfach abzurocken. Aber ein paar herzzerreißende Balladen sollen im Set auch nicht fehlen, damit die harten Männer im Publikum ihre Emotionen rauslassen können."

Erja Lyytinen ist Teil einer aufregenden jungen Generation europäischer Blues Künstler, denen es gelingt den traditionellen Blues Amerikas in die heutige Zeit zu tragen. Aus ihrer Heimat hatte sie sich vor wenigen Jahren herausgewagt, um das Publikum in ganz Europa zu faszinieren und zu begeistern. Oder auch um ihre Alben an soweit von einander liegenden Orten wie Helsinki, hier befindet sich ihr eigenes Seasound Studio, und dem Studio des legedären Jim Gaines in Memphis aufzunehmen. Gefeiert für ihr erstaunliches Spiel der Slidegitarre, ihr eindringliches Songwriting und ihrer geschmeidigen Stimme, ist Erja für ein Leben außerhalb der Musik undenkbar. Und mit ihrer aktuellen Veröffentlichung Voracious Love, setzt sie ihre musikalische Entwicklung gekonnt fort und zeigt uns ihre noch ausgefeilteren spielerischen Fähigkeiten.

Travelling party: Erja Lyytinen - vocals & guitar // Davide Floreno - guitar // Rami Eskelinen - drums // Matti Vallius - bass

Fotos: Rolf Weingarten (C) 2010
Bitte unbedingt das Copyright beachten !





















Wir verwenden Cookies für die optimale Gestaltung der Webseite. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung